Delle aus Leinwand entfernen

Jedem Künstler passiert es früher oder später einmal: Die Leinwand hat eine Delle. Vielleicht hat man sie falsch transportiert oder falsch gelagert, oder sie kommt so von einer Ausstellung zurück. 

Na ja, die Leinwand muss man deshalb nicht wegwerfen, denn mit ein paar Handgriffen kann man diese Delle wieder “wegzaubern”.

Und das geht so:

1. Lege die Leinwand mit dem Rahmen nach oben vor Dich auf den Tisch oder den Boden (je nach Größe und Format). Mit einem Lappen, Pinsel oder Schwamm träufelst Du Wasser auf die Rückseite der Delle. Nicht zu sparsam mit dem Wasser sein!

2. Leinwand gut trocknen lassen.3. Voila! Delle ist weg!

(Funktioniert sowohl bei Baumwollgeweben als auch bei Linnen.)

01
02
03

Vielleicht auch interessant:

Komplementäre Farben

Komplementäre Farben

Malgründe

Malgründe

Leinwände richtig grundieren. Wie? Und warum?

Leinwände richtig grundieren. Wie? Und warum?

palette1

Eine Stay-Wet-Palette selbst machen