Kunstlexikon

Buchstabe A  | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Jugendstil (Art Nouveau)

Der Jugendstil ist eine internationale Kunstbewegung. Der Name Jugendstil stammt ursprünglich aus Frankreich. Dort eröffnete S. Bing 1895 ein Geschäft für modernes Design in Paris, L'Art Nouveau (die neue Kunst).

Der Stil entstand jedoch schon mehr als ein Jahrzehnt zuvor und hatte verschiedene Namen in verschiedenen Ländern: "Jugendstil" in Deutschland; "Stile Liberty" in Italien; 'Modernista' in Spanien und 'Sezessionstil' in Österreich. 

Repräsentative französische Künstler wie Pierre Bonnard, Edvard Munch und Henri Toulouse-Lautrec stützten sich auf frühere Stile wie Rokoko, Gotik und Oriental.

Merkmale des Jugendstils sind dekorative Elemente, insbesondere gewundenen Ranken und geschwungene, oft wirbelnde Formen, die auf fließenden organischen Formen basieren.

Junk Art

Eine Unterart der "Gefundenen Kunst", typischerweise Skulptur oder Assemblage, manchmal auch "Funk Art" oder "Trash Art" genannt.